FANDOM


Max Torrt -DER FILM ist ein Abendfüllendes Internet TV-Movie, das auf "Max Torrt die Internetserie" aufbaut.
Max-Torrt.jpg


HandlungBearbeiten

Der Film beginnt mit einem Realfilmteil, in dem Professor Tompson (gespielt von Tom Schäfer) nach Fossilien sucht. Nachdem er ein Fossil findet, bittet er Jakob Torrt, sich den Fund anzusehen. Dieser kommt mit freudiger Erwartung und wird maßlos enttäuscht. Nach diesem Flop beendet er seine Wissenschaftlerkarriere, um seine Freundin Hilde zu heiraten. Es beginnt eine Zeitraffung, in der Bilder vom älterwerdenden Jakob Torrt gezeigt werden. 40 Jahre später sehen wir, wie Max Torrt zusammen mit seinem Kumpel Achmed einen Rummelplatz besucht. Im Wahrsagerzelt wird Max offenbart, dass er die Stadt retten muss. Am nächsten Tag macht die Klasse 5a einen Ausflug ins Museum, wo die Kinder über die Stadtverfassung aufgeklärt werden. Während die ganze Schule einen Ausflug macht, brennt die BeachersGang die Schule nieder. Der Handlungsgang besteht absofort darin, Geld aufzutreiben, um die Schule wieder aufzubauen.
Maxtorrtfilmposter-offiziell01.jpg

Plakat

HintergrundBearbeiten

Der Film entstand als letzte Botschaft an die Zuschauer der Internetserie. Besonders hervorgehoben wird im Film die Bildungspolitik der Regierung, die laut den Drehbuchautoren in Deutschland verbesserungswürdig erscheint. Es handelt sich bei dem Film also auch um einen Aufklärungsfilm.

KurzübersichtBearbeiten

Produktionsland Deutschland / Schweiz 2010
Originalsprache deutsch
Laufzeit ca. 83 Min.
Seitenverhältnis 4x3

MitwirkendeBearbeiten

  • Patrick Wagner (Erfinder, Produzent, Drehbuchautor, Synchronstimme von vielen Charakteren)
  • Nils Wagner (Koproduzent, Drehbuchautor, Synchronstimme)
  • J.P. (Musikkomponist, Synchronstimme)
  • Kiki (Synchronstimme)
  • Lia (Synchronstimme)

FehlerBearbeiten

Historische FehlerBearbeiten

  • In der Realfilmsequenz sind Solardächer zu sehen. Rechnerisch müsste diese Filmsequenz aber im Jahr 1970 liegen. Zu dieser Zeit waren Solaranlagen in dieser Form äußerst unüblich.

KosmosfehlerBearbeiten

  • Kurz vor der Titeleinblendung sieht man die Hochzeitsanzeige von Max Eltern. Auf ihr ist zu entnehmen, dass Max Vaters Jungenname Schweißfuß lautet. In der Serienfolge 124. wird aber gesagt, dass Torrt sein Jungenname ist.
  • In der Szene, wo Max und Achmed Sets aus Döner-World stehlen, gehen sie an dem Kinderkarussell El Döner vorbei. Das Karussell befindet sich aber seit Folge 64 im Besitz von Achmeds Eltern.

Wusstest du, dass...Bearbeiten

  • die Geschichte zum Tod von Max Großvater bereits in Folge 107 angedeutet wurde?
  • der Film Crossovers von anderen Comicserien von Patrick und Nils Wagner enthält?
  • die Szene, in der Bjön und Mark die alte Frau um Geld anpumpen, mit den Hintergründen der WebTV Serie "Dino & Thea" animiert wurde?
  • der Film um 6 Minuten gekürzt werden musste, damit er nicht zu lang wird?
  • bei den Running-Gags von Florian und Maria die Archivstimme aus der WebTV Serie von Tobias Boseniuk zu hören ist?
  • der Film Ausschnitte aus "Dino & Thea" und "Mystery Bastards" enthält?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki