FANDOM


"Mystery Bastards: Spuk in der Fabrik" ist ein ca. 5 minütiger Zeichentrickfilm von Patrick Wagner, der im Internet zu sehen ist. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Comic, der bereits 2009 veröffentlicht wurde.

HandlungBearbeiten

Die vier Geisterjäger finden eine goldene Eintrittskarte, mit der sie an einer Besichtigung in einer Kondomfabrik teilnehmen dürfen. Doch die Fabrik birgt ein dunkles Geheimnis.

HintergrundBearbeiten

Der Kurzfilm featured die Comicserie John Cansey and the Mystery Bastards.

Der Film bedient sich dem aus den Comics bekannten Running-Gag.

2 VersionenBearbeiten

Der Film erscheint in zwei Versionen:

1. Originalversion (29.1.2011)Bearbeiten

Die Originalversion des Films ist auf verschiedenen Videoseiten anzufinden und basiert in der Handlung komplett auf dem vorliegenden Comic.

2. Interaktive Version (30.1.2011)Bearbeiten

Die Interaktive Version des Films wird vorläufig nur auf YouTube zu sehen sein, da nur diese Seite die Standarts für einen Interactivefilm bietet. Der Zuschauer kann durch Entscheiden, was die Figuren tun sollen, das Ende des Films beeinflussen. Damit ist der Film der erste Interaktive Film von Patrick Wagner.

LinkBearbeiten

zum Film

Interaktive Version

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki